Mini-Baccara

Baccara

Baccara ist traditionell ein Spiel der "High Roller", der Leute mit viel Spielgeld. Es hat seinen Ursprung wahrscheinlich in Frankreich, es soll dort schon lange vor dem Entstehen der Spielbanken in aristokratischen Kreisen gespielt worden sein. Ian Flemming portraitierte James Bond in den 007-Büchern auch immer als leidenschaftlichen Spieler, sein Lieblingsspiel war das Baccara.

Beim Baccara versuchen zwei Spielparteien möglichst die Punktzahl 9, die höchste Kartenhand zu erreichen. Vor der Spielrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, auf Sieg der Bank, Sieg des Spielers oder auf ein Unentschieden zu setzen.

Aufgrund des umfangreichen Regelwerks erscheint das Spiel auf den ersten Blick kompliziert, deshalb ist es in deutschen Spielbanken recht selten anzutreffen.

Chemmy vs. Mini-Baccara

Es gibt mehrere Varianten des Baccara, am häufigsten werden "Chemin de Fer" (auch "Chemmy") und Mini-Baccara (manchmal "Punto Banco" genannt) in den Casinos angeboten. Das ursprünglichere französische "Chemin de Fer" wird an einem ovalen Tisch (ähnlich wie ein Pokertisch) gespielt, mit 12 oder 14 Spielern. Ein Spieler hält die Bank und spielt gegen einen oder mehrere Gegner. Diese Variante ist in den älteren James-Bond-Filmen zu sehen.

Mini-Baccara wurde in Las Vegas in den späten 50er Jahren populär, nachdem die kubanische Regierung die Casinos in Havanna geschlossen hatte. Deshalb ist es heute eher in den internationalen Casinos zu finden als die französische Variante. Es wird an einem halbrunden Tisch (ähnlich dem Black-Jack-Tisch) gespielt. Hier finden ein Dealer und sieben Spieler Platz, die grundlegenden Spielregeln stimmen jedoch mit denen des "Chemmy" überein.

Baccara-Mischung
Chemin de Fer
Karten mischen: Waterfall Shuffle

Weitere Spiele

Klassiker und Mittelpunkt eines Casino-Abends ist oft der Roulette-Tisch. Je nach Anzahl Ihrer Gäste können Sie das Roulette mit einem oder zwei Kartenspielen gut ergänzen. Alternativen zum Baccara-Spiel sind:

Wir beraten Sie gern — bitte schreiben Sie uns.